Schnupperstunden

Regelmäßiger Schnupperunterricht für unsere zukünftigen Erstklässler

 

Ganz aufgeregt, aber auch neugierig und gespannt besuchen uns unsere Schulanfänger bereits während ihrer Kindergartenzeit regelmäßig in der Schule. Gemeinsam mit ihren Erzieherinnen nehmen die "Kleinen" dann am Unterricht teil.

 

Aber nicht nur das: Ein Teil des Vorschulunterrichts findet in einem Klassenzimmer der Grundschule statt. Die Erzieherinnen unterrichten hier ihr Vorschulprogramm. So wird das Umfeld „Schule“ schon vor dem eigentlichen Schuleintritt im September 2016 für viele Kinder etwas vertrauter.

 

Dabei sind unsere Schülerinnen und Schüler besonders stolz, wenn sie zeigen dürfen, was sie schon alles gelernt haben oder wenn sie ihren neuen Schulkameradinnen und Schulkameraden etwas beibringen und bei den Aufgaben behilflich sein können.

 

Einige Kindergartenkinder können sogar schon ein bisschen lesen oder schreiben und haben dann die Möglichkeit, das auch zu beweisen. Die „Kleinen“ dürfen beispielsweise aufschreiben oder aufmalen, vor welchen Tieren sich der Grüffelo fürchtet. Klassenlehrerin Elke Pfaff hatte zuvor das große Bilderbuch vorgelesen und alle hörten begeistert zu.

 

Sing- und Reimspiele, Lieder singen und die täglichen Arbeiten der Grundschule gehören bei den Vorschulbesuchen immer wieder dazu.

Regelmäßiger

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Colette Silbermann 2018

Anrufen

E-Mail

Anfahrt