Arbeitsgemeinschaft Schulspiel                                                    WIRD IM MOMENT NICHT ANGEBOTEN

Rückblick auf das Schuljahr 2015/16

Zahlreiche Schüler der zweiten, dritten und vierten Klasse meldeten sich zu Beginn des Schuljahres für die Theater-AG an.

Es war sehr leicht, ein schönes Theaterstück – in unserem Fall – für Weihnachten zu finden.

Aktuell übt die Truppe von Frau Sachs das Stück „Der kleine Tannenbaum“, in dem es darum geht, dass jeder für sich etwas Schönes an sich hat. Die Theater-AG tritt zur Schulweihnachtsfeier am 23. Dezember auf.

Aufführung der Theater-AG Am 26.02.2016 - Not at school

Dass es in englischen Schulen ähnlich abläuft, wie in deutschen, erlebten die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Marktleuthen am letzten Freitag.

 

In der zweiten Stunde führten nämlich die Schauspielerinnen und Schauspieler der Schulspielgruppe ihr einstudiertes Stück "Not at school" auf. Dieses Stück war in vielerlei Sicht besonders:

Zum Einen standen die Akteure diesmal nicht auf einer Bühne, zum Anderen war das Stück hauptsächlich auf Englisch, was nicht nur für die Zuschauer, sondern auch für die Theater-Kinder selbst, eine Herausforderung darstellte.

 

"Not at school" spielt in einer englischen Stunde, in der die Klassenlehrerin Mrs. Adams ihren Schülern immer wieder versucht klar zu machen, dass in der Schule Bücher und keine Comics, Autos, Teddys, Handys, Colaflaschen, Bälle,... sondern Bücher gebraucht werden. "No cars at school! You need books at school!" Mrs. Adams hat jedoch nicht mit der Scuhlleiterin Principal Snider gerechnet, die ihr keinerleit Luft zur Erklärung lässt, warum sie im Unterricht die Hände voll mit Spielsachen hat.

Die Schülerinnen und Schüler der ersten, zweiten, dritten und vierten Klassen haben trotz der englischen Sprache den Inhalt des Stückes erfasst und zeigten ihre Begeisterung durch laute Zugabe-Rufe.

 

Die Theater-AG freut sich, dass sie erneut zur positiven Gestaltung des Schullebens beitragen konnte.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Colette Silbermann 2018

Anrufen

E-Mail

Anfahrt