Kartoffelprojekt der Klasse 2a

Gerade erst im September 2016 hat die Klasse 4a ihr Kartoffelprojekt mit Herrn Ritter abgeschlossen, schon folgt die nächste Klasse.

Im aktuellen Schuljahr 2016/17 darf die Klasse 2a mit ihrer Lehrerin Frau Heinrich an diesem tollen und lehrreichen Vorhaben teilnehmen.

Wieder einmal hat sich unser 3. Bürgermeister Herr Ritter mit seiner Frau bereit erklärt, die Kinder während eines "Kartoffeljahres" vom Stecken bis zur Ernte zu begleiten und hilfreich zu unterstützen. Selbstverständlich sind auch wieder unsere Partner von der Ökologischen Bildungsstätte an Bord.

 

Schon im März 2017 erfolgte er erste Teil der Unterrichtseinheit an der Schule.

Nachdem die Kinder so einiges über die "tolle Knolle" erfahren haben, durfte jeder Schüler seine eigenen Kartoffeln in einem großen Pflanzkübel stecken. Natürlich sind die Kinder selbst dafür verantwortlich, ob daraus etwas wird :)

 

 

Bei herrlichem Sonnenschein fand Mitte Mai 2017 der zweite Abschnitt des Kartoffelprojektes statt. Bewaffnet mit Handschuhen, Eimern und Schaufeln marschierten die Kinder der 2a Richtung Acker der Familie Ritter. Dort durfte jeder Kartoffeln in das von Herrn Ritter vorbereitete feld stecken und die Erde anhäufeln.

Im Juni ging die Klasse 2a erneut zum Feld der Familie Ritter, dieses Mal, um Unkraut zu jäten.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Colette Silbermann 2018

Anrufen

E-Mail

Anfahrt