Die vierte Klasse besucht den ersten Bürgermeister der Stadt Marktleuthen, Herrn Florian Leupold, im Rathaus

Die Viertklässler haben mit ihren Lehrern Herrn Gampert und Frau Fidel den ersten Bürgermeister der Stadt, Herrn Florian Leupold, im Rathaus besucht. In seinem Arbeitszimmer hat der Bürgermeister die Kinder empfangen und kurz eingeführt. Bei einem Rundgang durch das Rathaus lernten die Schülerinnen und Schüler die Aufgaben einer Stadtverwaltung kennen. Im Sitzungssaal erläuterte Herr Leupold allen den Ablauf einer Stadtratssitzung. Nun waren die Kinder an der Reihe und löcherten den Bürgermeister mit ihren Fragen:

 

- Wie lange dauert eine Stadtratssitzung?

- Wie viele Jahre beträgt die Amtszeit des Bürgermeisters?

- Welche Baumaßnahmen sind in Marktleuthen geplant?

- Warum wurde der Wiesenfestmontag abgeschafft?

- Wie hoch sind die städtischen Schulden?

- Werden die Spiel- und Freizeitanlagen in Marktleuthen weiter verbessert? ...

 

Geduldig stand der Bürgermeister Rede und Antwort.

 

Zum Abschluss dieses schönen und lehrreichen Vormittags sangen die Kinder das Fichtelgebirgslied und Herr Gampert überreichte dem Bürgermeister ein kleines Geschenk als Dank für seine Bereitschaft, den Kindern ihre Fragen zu beantworten.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Colette Silbermann 2018

Anrufen

E-Mail

Anfahrt