19. Oktober 2018 - Herbstlauf an der GS Marktleuthen

H E R Z L I C H E N    D A N K  A N   A L L E   G Ö N N E R  !!

      WIR SIND ÜBERWÄLTIGT  !!!!

Unser herzlichster Dank gilt folgenden Angehörigen, Bekannten und Freunden für die wahnsinnige Spendenbereitschaft:

 

Familie Adigüzel, Familie Anger, Familie Basse, Familie Batrla, Familie Bocskor, Familie Blöchinger, Familie Busch, Familie Deuerling, Familie Eckardt, Familie Ehmke, Familie Fischer/Jovanovic, Familie Fischer, Familie Friedrich, Familie Fritzsch, Familie Fuchs, Familie Gräf, Familie Gräf, Familie Grießhammer, Familie Heimerl, Familie Herold, Familie Hertel, Familie Hofmann, Familie Keßler/Mohr, Familie Kopp, Familie Kusma, Familie Lapschin, Familie Lugert, Familie Matuschak, Familie Mühlhans, Familie Müller, Familie Oberländer, Familie Oehrlein, Familie Ottner, Familie Petrus, Familie Proxa, Familie Raab/Bonarrigo, Familie Reichel, Familie Reichel, Familie Reichel, Familie Ritter, Familie Schädlich, Familie Schmidt, Familie Schmidt, Familie Schreier, Familie Schwab, Familie Seifert, Familie Silbermann, Familie Sommerer, Familie Steibel, Familie Steinel, Familie Steinel, Familie Thoma, Familie Türk, Familie de Waele, Familie Walther, Familie Weigelt, Familie Wirkner, Familie Wollnitzke, Familie Wunderlich, Familie Zentgraf, Familie Zinner

Ein riesen Dankeschön folgenden Firmen für die überaus großzügigen Spenden:

 

Alte Wirtschaft an der Lamitz, Kirchenlamitz

Autohaus Brunke GmbH, Marktleuthen

Bezirksschornsteinfeger Reichel, Kirchenlamitz

LAMILUX Heinrich Strunz Gruppe, Rehau

Mühlhans Elektrotechnik, Marktleuthen

Papeterie, Marktleuthen

Physiotherapie Burak, Marktleuthen

RAPA Rausch & Pausch GmbH, Selb

Mietauto Sieber & Reisen, Marktleuthen

Ingo Schmidt, Elgg/Schweiz

Zinner InsektenSchutzGitter, Marktleuthen

Wunderlich Biomasse, Marktleuthen

Die-Werkstood, Marktleuthen

„Wer sich bewegt, bewegt etwas!“

 

Unter diesem Motto stand am Freitag, 19. Oktober 2018, der herbstliche Sponsorenlauf auf dem Freigelände des Sportplatzes.

 

Ziel dieses Spendenlaufs war es, dass die Kinder entsprechend ihren Fähigkeiten möglichst viele Runden zurücklegen. Es war dabei alles erlaubt: gehen, joggen, rennen .

 

Die Kinder ließen sich kaum bremsen und spornten sich gegenseitig immer weiter an. Viele wollten gar keine Pause einlegen.

 

Mit unserer Bewegung wollten wir etwas für die Schule bewegen.

Die Schüler und Schülerinnen haben sich im Vorfeld fleißig eine Vielzahl an Sponsoren gesucht, sei es aus dem Eltern-, Verwandten- oder Bekanntenkreis. Aber auch ganz viele örtlich und außerorts ansässige Firmen haben pro Runde einen beachtlichen Beitrag gesponsort.

 

Dafür gilt Ihnen allen an dieser Stelle unser außerordentlicher Dank! So etwas hätten wir nie für möglich gehalten!

 

Der Gewinn dieser Veranstaltung soll nun dazu beitragen, unsere im Aufbau befindliche Lernwerkstatt, unser Musikzimmer und den Pausenhof weiter mit Mobiliar und mit Materialien auszustatten, welche für eine angenehme und zeitgemäße Lern- und Erholatmosphäre sorgen.

 

Unser Dank gilt auch den zahlreichen Helferinnen des Elternbeirats der Grundschule. Sie haben am Lauftag selbst Obst, Gemüse und Getränke gesponsort und an die Kinder ausgeteilt.

Getreu unserem Schulmotto „Gemeinsam ans Ziel“ haben wir wieder einmal gezeigt, wie Schulleben funktioniert.

 

In Kürze, wenn alle Spenden bei uns eingegangen sind, werden der erlaufene Gewinn und die Namen der Sponsoren hier auf der Homepage veröffentlicht.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Colette Silbermann 2018

Anrufen

E-Mail

Anfahrt